Details - DVD - Koch Media Film
Menü überspringen
Back / Zurueck
The Making of a Lady (DVD)

The Making of a Lady (DVD)

Spätestens seit der mega-erfolgreichen britischen Serie "Downton Abbey" und den unzähligen erfolgreichen Verfilmungen der Romane von Jane Austen oder den Bronte-Schwestern, haben wir ein Bild von den ehemals in England herrschenden sozialen Verhältnissen im Kopf. Die feudale, gern auch adlige Oberschicht und die Unterschicht, die dieser zu Diensten sein soll. Kommen sich diese jedoch zu nah, ist meist großes Ungemach im Anmarsch. Und so auch in "The Making of a Lady", wo eine Vernunftehe zu lebensbedrohlichen Folgen führen kann...

Nach einer Romanvorlage von Frances Hodgson Burnett ("Der kleine Lord") entstand unter der Regie von Richard Curson Smith ("Agatha Christie-Mein Leben in Bildern", "Pinochet in Suburbia") im Jahre 2012 dieses Drama, das mit Lydia Wilson ("Star Trek - Beyond", "Alles, was wir geben mussten"), Golden Globe-Nominee Linus Roache ("Vikings", "Batman begins"), der dreifachen BAFTA-Gewinnerin Joanna Lumley ("Absolutely Fabulous", "The Wolf of Wall Street"), James D‘Arcy ("Cloud Atlas", "Master & Commander - Bis ans Ende der Welt") und Hasina Haque ("Das hält kein Jahr...!", "Casualty") eine Vielzahl an schauspielerischen Könnern präsentiert.

In "The Making of a Lady" dreht sich alles um die Welt von Emily Fox Seton (Lydia Wilson), die als Hausdame in der Residenz eines Lords ihr Geld verdient. Ganz romantisch veranlagt, hatte sie immer auf eine Liebesheirat gehofft, aber als Lord Walderhurst (Linus Roache) um ihre Hand anhält, tut Emily das einzig Richtige und stimmt zu. Für sie ist diese Heirat nämlich ein sozialer Aufstieg sondergleichen! Das Paar findet gerade zueinander, als der Lord zu seinem Regiment nach Indien muss. Emily bleibt allein mit der störrischen Dienerschaft - bis Walderhursts Cousin Alec (James D´Arcy) und seine Frau Hester (Hasina Haque) auftauchen. Doch das macht ihre Lage nochmals komplizierter.

Und so muss sich die schwangere Emily alleine den Lügen und Intrigen der neidischen Adelsfamilie entgegenstellen. Da möchte man in der Tat nicht tauschen, aber manchmal lohnt sich das Kämpfen gegen Ungerechtigkeit eben doch...



Regie Richard Curson Smith
Darsteller Lydia Wilson
Maggie Fox
Sarah Ridgeway
GenreLiteraturverfilmung
Filmlängeca. 87 min
SprachenDeutsch
Untertitel
ProduktionEngland 2012
TonformatDTS HD-Master Audio 2.0
Bildformat1.78:1 (16:9)
FSKab 12
ExtrasTrailer, Bildergalerie
Im Handel ab18.04.2016

Diesen Titel bei amazon beziehen

Kaufen

Empfehlungen

Cookie-Einstellungen ändern